Nutzungsbedingungen von FILMY
Gültig ab: 25. Jänner 2018
Wir haben diese Nutzungsbedingungen (die „Bedingungen“) entworfen, damit du weißt, nach welchen Regeln sich unsere Beziehung zu dir gestaltet. Obwohl wir versucht haben, diese Bedingungen nicht in Juristendeutsch zu formulieren, klingen einige Abschnitte dennoch wie ein normaler Vertrag. Das hat gute Gründe: Diese Bedingungen sind in der Tat ein rechtlich bindender Vertrag zwischen dir und dem FILMY-Team. Also ließ sie dir bitte genau durch. Um Filmy oder andere unserer Produkte oder Services zu verwenden, die auf diese Bedingungen verlinken (wir bezeichnen sie einfach als die „Services“), musst du unsere Bedingungen und unsere Datenschutzbestimmungen akzeptieren, die dir angezeigt werden, (i) wenn du die Website/App erstmals öffnest und (ii) wenn wir wesentliche Änderungen an den Bedingungen oder den Datenschutzbestimmungen vornehmen. Es versteht sich von selbst, dass du die Services nicht nutzen solltest, wenn du die Bedingungen nicht akzeptierst. Auch sind Inhalte in den Nutzungsbedingungen enthalten, welche in der aktuellen Version zwar noch nicht vorhanden sind, in zukünftigen Versionen jedoch Thema werden können. Um dementsprechenden Problemen vorzubeugen, werden bereits jetzt gewisse Zustimmungen von dir eingefordert. HINWEIS ZUR SCHLICHTUNG: FALLS DU DIE SERVICES IM NAMEN EINES UNTERNEHMENS NUTZT, UNTERLIEGT DIESES UNTERNEHMEN DER SCHLICHTUNGSKLAUSEL, DIE WEITER UNTEN IN DIESEN NUTZUNGSBEDINGUNGEN ENTHALTEN IST.
1. Wer darf die Services nutzen?

Personen unter 16 Jahren dürfen weder einen Account eröffnen noch die Services nutzen. Wir bieten möglicherweise zusätzliche Services mit weiteren Bedingungen an, für die du noch älter sein musst. Lies deshalb die kompletten Bedingungen sorgfältig durch.

Durch die Nutzung der Services bestätigst du Folgendes:

Wir werden dir diese Kategorien etwas genauer erklären.
2. Rechte, die wir dir gewähren

FILMY gewährt dir eine persönliche, weltweit gültige, gebührenfreie, nicht übertragbare, nicht ausschließliche, widerrufliche und nicht unterlizensierbare Lizenz für den Zugriff auf die Services und für deren Nutzung. Diese Lizenz gilt ausschließlich für die Nutzung der Services auf eine Weise, die diesen Bedingungen und unseren Nutzungsrichtlinien, wie etwa unseren Community-Richtlinien, entspricht.

Jegliche von uns bereitgestellte Software kannst du automatisch herunterladen. Außerdem darfst du Upgrades, Updates oder andere neue Features installieren. Diese automatischen Downloads kannst du möglicherweise in den Geräteeinstellungen anpassen.

Du darfst keinen Teil unserer Services kopieren, verändern, verteilen, verkaufen oder vermieten. Auch darfst du die Software nicht zurückentwickeln („Reverse Engineering“) oder versuchen, ihren Quellcode zu extrahieren, sofern derartige Einschränkungen nicht gesetzlich untersagt sind oder hierfür unsere schriftliche Einwilligung vorliegt.

3. Rechte, die du uns gewährst

Mit vielen unserer Services kannst du Inhalte erstellen, hochladen, posten, senden, empfangen und speichern. Dabei behältst du alle dir ursprünglich zustehenden Eigentumsrechte an den Inhalten. Aber du gewährst uns eine Lizenz zur Nutzung dieser Inhalte. Wie umfassend diese Lizenz ist, hängt von den Services ab, die du nutzt, und von den Einstellungen, die du gewählt hast.

Wir bezeichnen eingereichte Veranstaltungen, die für jedermann sichtbar sind, sowie Inhalte, die du an Crowdsourcing-Services übermittelst, als „öffentliche Inhalte“. Außer für öffentliche Inhalte, gewährst du dem FILMY-Team und ihren Konzerngesellschaften solange du die Services nutzt eine weltweite, gebührenfreie, unterlizensierbare und übertragbare Lizenz zum Hosten, Speichern, Verwenden, Anzeigen, Reproduzieren, Verändern, Anpassen, Bearbeiten, Veröffentlichen, und Verteilen aller Inhalte, die du an die Services übermittelst. Diese Lizenz wird ausschließlich zu dem Zweck erteilt, die Services zu betreiben, weiterzuentwickeln, zur Verfügung zu stellen, zu bewerben und zu verbessern sowie neue Services zu erforschen und zu entwickeln.

Da öffentliche Inhalte naturgemäß öffentlich und von allgemeinem Interesse sind, ist die Lizenz, die du uns in Bezug auf diese Inhalte erteilst, weiter gefasst. Zusätzlich zu den im vorigen Absatz gewährten Rechten erteilst du uns außerdem eine Lizenz, aus den öffentlichen Inhalten abgeleitete Werke zu erstellen sowie sie zu bewerben, auszustellen, auszustrahlen, zu syndizieren, unterzulizensieren, öffentlich vorzuführen und öffentlich darzustellen, und zwar in jeder Form und in beliebigen (bestehenden oder zukünftig entwickelten) Medien und Vertriebskanälen. Sofern dies erforderlich ist, gewährst du, wenn du in öffentlichen Inhalten erscheinst, diese erstellst, hochlädst, postest oder sendest, dem FILMY-Team und unseren Konzerngesellschaften und Geschäftspartnern das uneingeschränkte, weltweite Recht und die uneingeschränkte, weltweite Lizenz, deinen Namen, dein Bild und deine Stimme zu nutzen. Dies bedeutet u. a., dass du keinen Anspruch auf Vergütungen von dem FILMY-Team oder unseren Konzerngesellschaften und Geschäftspartnern hast, wenn dein Name, dein Bild oder deine Stimme im Rahmen der Services auf der FILMY-Website bzw. FILMY-App oder auf Plattformen eines unserer Geschäftspartner übertragen wird.

Mehr Informationen dazu, wie man anpassen kann, wer deine Inhalte sehen kann, findest du in unseren Datenschutzbestimmungen.

Wir behalten uns das Recht vor, alle Inhalte zu löschen, (i) die unserer Ansicht nach gegen diese Bedingungen oder unsere Community-Richtlinien verstoßen, oder (ii), falls dies erforderlich ist, um unseren rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen. Jedoch bleibst du allein weiterhin für die von dir im Rahmen der Services erstellten, hochgeladenen, geposteten, versandten oder gespeicherten Inhalte verantwortlich.

Die Services können Werbung enthalten. Im Gegenzug dafür, dass das Filmy-Team dir den Zugriff auf die Services und deren Nutzung erlaubt, stimmst du zu, dass wir, das Filmy-Team, unsere Konzerngesellschaften und externen Partner im Rahmen der Services Werbung schalten dürfen, darunter auch personalisierte Werbung, die auf den Informationen, die du uns zu Verfügung stellst oder die wir über dich erheben, beruht. Weil die Services Inhalte enthalten, die du und andere Nutzer uns zur Verfügung stellen, kann manchmal Werbung in der Nähe von, zwischen, über oder in deinen Inhalten erscheinen.

Wir sind immer am Feedback unserer Benutzer interessiert. Wenn du uns jedoch freiwillig Feedback oder Vorschläge schickst, solltest du wissen, dass wir deine Ideen ohne Gegenleistung verwenden können.

4. Die Inhalte anderer

Viele Inhalte unserer Services werden von den so genannten „Locatorn“ erstellt. Unabhängig davon, ob die Inhalte gepostet oder privat verschickt werden, unterliegen sie der alleinigen Verantwortung der Person oder Organisation, die sie eingesandt hat. Auch wenn sich das FILMY-TEAM das Recht vorbehält, sämtliche im Rahmen der Services angezeigten Inhalte zu prüfen, und jeden Inhalt, der gegen diese Bedingungen, unsere Community-Richtlinien oder die gesetzlichen Bestimmungen verstößt, zu löschen, überprüfen wir nicht notwendigerweise alle Inhalte.

Mit diesen Bedingungen und unseren Community-Richtlinien stellen wir klar, dass wir keinen Missbrauch der Services wollen. Da wir jedoch nicht alle Inhalte prüfen, können wir nicht gewährleisten, dass die Inhalte im Rahmen der Services immer diesen Bedingungen oder unseren Richtlinien entsprechen.

5. Datenschutz

Der Schutz deiner Privatsphäre ist uns wichtig. Mehr darüber, wie deine Informationen gehandhabt werden, wenn du unsere Services nutzt, findest du in unseren Datenschutzbestimmungen. Wir empfehlen dir, dir die Datenschutzbestimmungen gründlich anzuschauen, weil du, indem du sie akzeptierst, zustimmst, dass deine Informationen von FILMY in Österreich erhoben und verarbeitet und außerhalb des Landes, in dem du deinen Wohnsitz hast, übertragen werden, darunter auch in Länder, die möglicherweise nicht dieselben Datenschutzgesetze haben wie dein Heimatland.

6. Respektieren der Rechte anderer

Das FILMY-Team respektiert die Rechte anderer. Und das solltest du auch tun. Deshalb darfst du die Services nicht so nutzen, oder andere in die Lage versetzen, sie so zu nutzen, dass sie:

Du musst außerdem die Rechte des FILMY-Teams respektieren. Diese Bedingungen geben dir keinerlei Recht, das Folgende zu tun (oder anderen zu ermöglichen, es zu tun):

7. Wahrung der Urheberrechte

Wir respektieren das Urheberrecht. Deshalb unternehmen wir angemessene Schritte, gegen fremde Rechte verstoßendes Material aus unseren Services zu entfernen, sobald wir davon Kenntnis erhalten. Wenn das FILMY-Team mitbekommt, dass ein Nutzer wiederholt gegen Urheberrechte verstößt, ergreifen wir im Rahmen unserer Möglichkeiten geeignete Maßnahmen, um den Account dieses Nutzers zu schließen.

Du kannst potenzielle Urheberrechtsverstöße einfach melden. Wenn du der Meinung bist, dass Inhalte der Services gegen ein Urheberrecht oder ein urheberrechtliches Nutzungsrecht verstoßen, über das du verfügst, fülle dieses Formular aus. Du kannst dich auch an unseren Copyright-Beauftragten wenden:

Filmy

Attn: Lukas Hirndler & Philipp Wolfger

HTL Mössingerstraße 25

9020 Klagenfurt am Wörthersee, Kärnten, Österreich

Email: filmypandl@gmail.com

Wenn du eine Mitteilung an uns sendest, gilt Folgendes:

  • Sie muss eine handschriftliche oder elektronische Unterschrift einer Person enthalten, die berechtigt ist, im Auftrag des Urheberrechtsinhabers zu handeln.
  • Es muss das urheberrechtlich geschützte Werk angegeben werden, welches mutmaßlich verletzt wurde.
  • Es muss das Material angegeben werden, das mutmaßlich Urheberrecht verletzt oder das Gegenstand der behaupteten urheberrechtsverletzenden Handlung ist und das entfernt werden bzw. auf das der Zugriff gesperrt werden soll. Außerdem müssen ausreichende Informationen vorgelegt werden, damit wir das Material lokalisieren können.
  • Es müssen deine Kontaktdaten einschließlich Adresse, Telefonnummer und Email-Adresse enthalten sein.
  • Es muss eine persönliche Erklärung abgegeben werden, dass du nach Treu und Glauben davon ausgehst, dass die Verwendung des Materials in der beanstandeten Weise nicht vom Inhaber des Urheberrechts, seinem Vertreter oder durch gesetzliche Bestimmung erlaubt ist.
  • Du musst darin erklären, dass die in der Benachrichtigung enthaltenen Informationen zutreffend sind und eidesstattlich versichern, dass du berechtigt bist, für den Urheberrechtsinhaber zu handeln.
8. Sicherheit

Wir bemühen uns, die Services für alle Nutzer sicher zu machen. Wir können das jedoch nicht gewährleisten. Hier kommst du ins Spiel. Mit der Verwendung der Services stimmst du zu, dass:

  • du die Services nicht für illegale oder nach diesen Bedingungen untersagte Zwecke verwendest;
  • du keine Robots, Spider, Crawler, Scraper oder anderen automatischen Verfahren bzw. Schnittstellen für den Zugriff auf unsere Services oder die Erfassung der Daten anderer Nutzer verwendest;
  • du ohne unser schriftliches Einverständnis keine externen Apps verwendest oder entwickelst, die mit unseren Services oder den Inhalten oder Informationen anderer Nutzer interagieren;
  • du die Services nicht in einer Weise verwendest, die die uneingeschränkte Verwendung der Services durch andere Benutzer stört, unterbricht, beeinträchtigt oder verhindert, oder auf eine Weise, die die Funktion der Services in irgendeiner Art beschädigt, deaktiviert, überlastet oder beeinträchtigt;
  • du Accounts, Nutzernamen oder Kennwörter anderer Nutzer nicht ohne deren Einverständnis verwendest oder dies versuchst;
  • du andere Benutzer nicht um deren Anmeldeinformationen bitten wirst;
  • du keine Inhalte posten wirst, die Pornografie, Gewaltdarstellungen, Drohungen, Hassbotschaften oder Aufrufe zur Gewalt enthalten;
  • du keine Viren oder anderen böswilligen Code hochlädst oder die Sicherheit der Services auf andere Weise beeinträchtigen wirst;
  • du nicht versuchst, Verfahren zur Filterung von Inhalten zu umgehen oder unberechtigt auf Bereiche oder Features der Services zuzugreifen;
  • du unsere Services oder andere Systeme oder Netzwerke nicht auf Schwachstellen hin überprüfst, scannst oder untersuchst;
  • du nicht zu Handlungen aufrufen wirst, die gegen diese Bedingungen verstoßen, oder für solche werben wirst.
9. Dein Account

Du bist für sämtliche Aktivitäten verantwortlich, die in deinem Filmy Account passieren. Deshalb ist es wichtig, dass du deinen Account sicherst. Hierfür solltest du z. B. ein sicheres Passwort wählen, das du für kein anderes Konto benutzt.

Mit der Nutzung der Services stimmst du nicht nur zu, deinen gesunden Menschenverstand einzusetzen, sondern darüber hinaus auch Folgendem:

  • Du erstellst nicht mehr als einen Account für dich selbst.
  • Wenn wir deinen Account deaktiviert haben, erstellst du keinen neuen, außer du hast unser schriftliches Einverständnis dafür.
  • Du gibst dein Passwort nicht an andere weiter. Du bist selbst für die Sicherheit deines Passworts verantwortlich.
  • Du meldest dich nicht mithilfe nicht autorisierter Anwendungen oder Clients von Drittanbietern bei den Services an oder greifst darüber auf diese zu.

Wenn du den Verdacht hast, dass ein Fremder Zugriff auf deinen Account hat, wende dich direkt an den FILMY-Support.

10. Datengebühren und Handys

Sämtliche Handygebühren, die durch die Nutzung unserer Services anfallen, liegen in deiner Verantwortung. Dies gilt auch für SMS- und Datengebühren. Wenn du nicht weißt, wie hoch diese Gebühren sind, solltest du vor der Nutzung der Services bei deinem Anbieter nachfragen.

11. Services von Drittanbietern

Falls du einen Service, ein Feature oder eine Funktion von einem Drittanbieter verwendest, die über unsere Services (einschließlich der Services, die wir gemeinsam mit dem Drittanbieter anbieten) bereitgestellt wird, unterliegt die Vertragsbeziehung zwischen dir und der entsprechenden Partei den jeweiligen Nutzungsbedingungen. Das FILMY-Team ist nicht für die Nutzungsbedingungen eines Drittanbieters oder die in deren Rahmen vorgenommenen Handlungen verantwortlich.

12. Änderung und Beendigung der Services

Wir verbessern und ergänzen unsere Services ständig. Das bedeutet, dass wir Features, Produkte oder Funktionen ergänzen oder entfernen können oder die kompletten Services vollständig aussetzen oder beenden können. Jede dieser Maßnahmen dürfen wir jederzeit ergreifen. Wenn wir das tun, werden wir versuchen, dich vorab darüber zu informieren, aber das wird nicht immer möglich sein.

Obwohl wir hoffen, dass du für immer ein Filmy-Nutzer bleibst, kannst du diese Bedingungen jederzeit und aus beliebigen Gründen kündigen, indem du deinen Account löschst.

Auch das FILMY-Team kann diese Bedingungen dir gegenüber kündigen, falls du diese Bedingungen, unsere Community-Richtlinien oder die gesetzlichen Bestimmungen nicht einhältst oder falls Gründe außerhalb unserer Kontrolle vorliegen. Und obwohl wir versuchen werden, dir das vorab mitzuteilen, können wir das nicht garantieren. Unser Recht zur Kündigung dieser Bedingungen bedeutet, dass wir aufhören können, dir Services zur Verfügung stellen, oder dass wir neue oder zusätzliche Einschränkungen zur Servicenutzung einführen. So können wir z. B. deinen Account deaktivieren, weil du lange inaktiv warst, oder jederzeit und aus beliebigem Grund deinen Nutzernamen zurückfordern.

Unabhängig davon, wer diese Bedingungen kündigt, bleiben du und das FILMY-Team auch weiterhin an die Abschnitte 3, 6, 9 und 13 bis 22 dieser Bedingungen gebunden.

13. Haftungsfreistellung

Soweit gesetzlich zulässig, erklärst du dich damit einverstanden, das FILMY-Team und unsere Konzerngesellschaften, Direktoren, Organmitglieder, Aktionäre, Beschäftigten, Lizenzgeber, Lieferanten und Vermittler in Bezug auf jegliche Beschwerden, Klagen, Ansprüche, Schäden, Verluste, Kosten, Verbindlichkeiten und Ausgaben (einschließlich von Anwaltshonoraren) freizustellen, zu verteidigen und schadlos zu halten, die sich in Zusammenhang mit (a) deinem Zugriff auf die Services oder deine Nutzung derselben, (b) deinen Inhalten und (c) einem Verstoß deinerseits gegen diese Bedingungen ergeben.

14. Haftungsausschlüsse

Wir geben uns Mühe, die Services störungsfrei anzubieten. Wir können aber nicht versprechen, dass das immer klappt.

Die Services werden „wie gesehen“ und „wie verfügbar“ und in dem gesetzlich zulässigen Umfang ohne ausdrückliche oder stillschweigende Garantien jedweder Art zur Verfügung gestellt, insbesondere ohne stillschweigende Garantien, Bedingungen oder sonstige Bestimmungen zur (i) Handelsüblichkeit, zufriedenstellenden Qualität, Eignung für einen bestimmten Zweck, zum Bestehen von Rechtsansprüchen, der ungestörten Nutzung, der Nichtverletzung fremder Rechte oder (ii) solcher, die aus dem Handelsbrauch herrühren. Darüber hinaus bemüht sich das FILMY-Team zwar, ein gutes Nutzererlebnis sicherzustellen, wir sichern jedoch weder zu noch gewährleisten wir, dass (a) die Services stets sicher, fehlerfrei oder termingerecht verfügbar sind, (b) die Services immer ohne Verzögerungen, Störungen oder Fehler funktionieren, oder dass (c) Inhalte oder Informationen, die du im Rahmen der Services erhältst, aktuell oder korrekt sind.

FALLS DIE GESETZE DES LANDES, IN DEM DU LEBST, DIE IN DIESER KLAUSEL ENTHALTENEN HAFTUNGSAUSSCHLÜSSE NICHT ZULASSEN, FINDEN DIESE AUSSCHLÜSSE KEINE ANWENDUNG.

Das FILMY-Team und unsere Konzerngesellschaften übernehmen keine Verantwortung bzw. Haftung für Inhalte, die du, ein anderer Nutzer oder ein Dritter im Rahmen der Services erstellen, hochladen, posten, senden, empfangen oder speichern. Dir ist bewusst und du stimmst zu, dass du Inhalten ausgesetzt werden kannst, die beleidigend, ungesetzlich, irreführend oder anderweitig unangemessen sind; das FILMY-Team und unsere Konzerngesellschaften übernimmt diesbezüglich keinerlei Verantwortung.

Unsere Verantwortung Inhalte zu entfernen, falls wir durch die Gesetze des Landes, in dem du lebst, dazu verpflichtet sind, wird durch diese Bedingungen weder ausgeschlossen noch begrenzt.

15. Haftungsbeschränkung

Das FILMY-Team und unsere Konzerngesellschaften, Direktoren, Organmitglieder, Aktionäre, Mitarbeiter, Lizenzgeber, Lieferanten und Vermittler haften nicht für indirekte, zufällige, besondere oder Folgeschäden oder für Straf- oder Mehrfachschadensersatz oder für entgangene Gewinne oder Einnahmen, egal, ob diese direkt oder indirekt entstanden sind, oder für Datenverluste, Nutzungsausfälle, Minderungen des Geschäfts- oder Firmenwertes oder sonstige immaterielle Verluste, die sich aus (a) deiner Nutzung oder Unfähigkeit zur Nutzung der Services, (b) deinem Zugriff oder deiner Unfähigkeit zum Zugriff auf die Services, (c) dem Verhalten oder den Inhalten anderer Nutzer oder Dritter im Rahmen der Services oder (d) dem unbefugten Zugriff oder der unbefugten Nutzung oder Änderung deiner Inhalte ergeben. Keinesfalls übersteigt die Gesamthaftung des FILMY-Teams oder unserer Konzerngesellschaften für alle Ansprüche in Bezug auf die Services einen Betrag von 50 EUR oder den Betrag, den du dem FILMY-Team in den letzten 12 Monaten für kostenpflichtige Services gezahlt hast.

FALLS DIE GESETZE DES LANDES, IN DEM DU LEBST, DIE IN DIESER KLAUSEL ENTHALTENE HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG NICHT ZULASSEN, FINDET DIESE BESCHRÄNKUNG KEINE ANWENDUNG.

16. Beilegung von Streitigkeiten; Schlichtung

Falls du ein Anliegen hast: Lass uns darüber reden. Sprich uns an und tritt zuerst mit uns in Kontakt, und wir werden unser Bestes tun, um die Sache beizulegen.

Einige unserer Services können zusätzliche Bestimmungen umfassen, die Regelungen zur Beilegung von Streitigkeiten enthalten, welche nur für den betreffenden Service oder dein Wohnsitzland gelten.

Falls du die Services im Namen eines Unternehmens (statt zu deiner persönlichen Verwendung) nutzt, vereinbaren du und das FILMY-Team, dass alle Ansprüche und Streitigkeiten zwischen uns, die sich aus diesen Bedingungen oder der Nutzung der Services oder im Bezug darauf ergeben, soweit gesetzlich zulässig im Rahmen der LCIA-Schlichtungsregeln, die durch Verweis in diese Klausel aufgenommen werden, abschließend beigelegt werden. Es wird einen Schlichter geben (der vom LCIA zu ernennen ist), Schlichtungsort ist Klagenfurt, und die Schlichtung wird auf Deutsch durchgeführt. Falls du dieser Klausel nicht zustimmen möchtest, darfst du unsere Services nicht nutzen.

17. Ausschließlicher Gerichtsstand

Soweit diese Bedingungen den Parteien gestatten, ein Verfahren vor einem Gericht anzustrengen, vereinbaren du und das FILMY-Team, dass alle Ansprüche und Rechtsstreitigkeiten (gleichgültig, ob vertraglicher oder sonstiger Art), die sich aus den Bedingungen oder der Nutzung der Services ergeben oder damit im Zusammenhang stehen, ausschließlich vor deutschen Gerichten in Österreich verhandelt werden, sofern dies nicht durch die Gesetze des Landes, in dem du deinen Wohnsitz hast, untersagt ist. Du und das FILMY-Team stimmen der ausschließlichen Zuständigkeit dieser Gerichte zu.

18. Rechtswahl

Diese Bedingungen und alle eventuellen Ansprüche und Streitigkeiten, die sich aus diesen Bedingungen oder ihrem Gegenstand ergeben oder damit in Zusammenhang stehen (gleichgültig, ob vertraglicher oder sonstiger Art), unterliegen den Gesetzen von Österreich und der Steiermark. Die Gerichte einiger Länder wenden die Gesetze von Österreich und der Steiermark in Bezug auf einige Streitigkeiten, die mit diesen Bedingungen im Zusammenhang stehen, möglicherweise nicht an. Falls du deinen Wohnsitz in einem dieser Länder hast, finden auf diese Streitigkeiten möglicherweise die Gesetze deines Heimatlandes Anwendung.

19. Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser Bedingungen nicht durchsetzbar sein, gilt diese als trennbar von den übrigen Bedingungen und wirkt sich nicht auf die Gültigkeit und Durchsetzbarkeit der verbleibenden Bestimmungen aus.

20. Zusätzliche Bestimmungen für bestimmte Services

Angesichts der Bandbreite unserer Services müssen wir manchmal für bestimmte Services zusätzliche Bestimmungen verfassen. Diese zusätzlichen Bestimmungen, die dir vorgelegt werden, bevor du auf die jeweiligen Services zugreifst, werden Bestandteil deines Vertrages mit uns, sobald du sie akzeptierst. Falls ein Teil der zusätzlichen Bestimmungen mit diesen Bedingungen kollidiert, sind die zusätzlichen Bestimmungen maßgeblich.

21. Zusätzliche Bestimmungen für bestimmte Services
  • Diese Bedingungen bilden die gesamte Vereinbarung zwischen dir und das FILMY-Team und ersetzen alle vorherigen Vereinbarungen
  • Diese Bedingungen begründen oder übertragen keine Rechte an Drittbegünstigte.
  • Wenn wir einen Teil dieser Bestimmungen nicht durchsetzen, gilt dies nicht als Verzichtserklärung.
  • Wir behalten uns alle Rechte vor, die dir nicht ausdrücklich gewährt werden.
  • Du bist nicht berechtigt, deine Rechte oder Pflichten aus diesen Bedingungen ohne unsere Zustimmung zu übertragen.
Kontakt

FILMY freut sich über Kommentare, Fragen, Anmerkungen und Vorschläge. Du kannst uns mit diesem Online-Formular Feedback schicken oder Unterstützung erhalten.

Die für die Services verantwortliche Gruppe heißt FILMY und hat ihren Sitz bis zum Abschluss der Diplom- & Reifeprüfung in der HTL Mössingerstraße 25, 9020 Klagenfurt am Wörthersee, Kärnten, Österreich. Die Vertreter und Verantwortlichen der FILMY Gruppe: Lukas Hirndler & Philipp Wolfger